News / Unsere Pinnwand mit Informationen für Euch

Heute waren wir mit 5 Kindergruppen im Freibad Stavernbusch Ennigerloh und durften einen Teil des Rahmenprogramms gestalten. Nach der Eröffnung durch unseren Bürgermeister Berthold Lülf haben wir die Bühne ab 10:30h gerockt und starteten mit einer Videoclipdance Präsentation. Unsere Confetties (Kids im Grundschulalter) eröffneten die Präsentation mit einer Choreographie zu „Burn“ von Elli Goulding, gefolgt von den jüngsten Videoclipdancern, den Twinkles (im Kindergartenalter), die gleich zwei Choreographien präsentierten, zum einen den Maja Tanz und zum anderen eine Choreographie zu dem Soundtrack von Bibi & Tina. Die Krönung zum Schluß war die Formation Fire Girls (Teens im Alter von 10 bis 13 Jahren), man wusste gar nicht wo man hinschauen sollte, so viele Wechsel & Reihen sowie kleine Stunts wurden eingebaut. Die Trainerinnen Lara Joy Rehrmann & Lara Hermes machen einen megamäßigen Job mit den Kids und sind selbst erst 15 & 14 Jahre alt, aber schon im Besitz einer Trainerlizenz.

Nach den drei Gruppen folgte eine kleine Pause, in der die Band „Mill Rock“ aus Oelde sich zum BESTEN gab.

Um 12:30h sollte es dann weiter gehen mit der Präsentation Feentanz & Jumping Kids, jedoch mussten wir direkt nach der Startaufstellung eine kleine Pause einlegen um dem Gewitter den Vortritt zu lassen. Als es etwas abgeklungen war suchten wir für die Feen ein Auftrittsplätzchen im überdachten Eingangsbereich. Hier gaben die 3-6 jährigen einen Auftritt wie die Profis, sie ließen sich gar nicht verwirren und tanzten aus vollem Herzen. Danach standen wir vor der Wahl Abbruch oder Jumpen im Regen? Die Kids gaben die Antwort, zogen ihre Schuhe und Socken aus und jumpten auf ihre klatsch nassen Trampoline, nach dem ersten Song, den sie mit einer wunderbaren Ausstrahlung absolvierten gab es tosenden Applaus und Zugaberufe, also jumpten sie den Regen weg mit einem zweiten Song.

Alle Kids und Eltern gingen zufrieden nach Hause und wir entschlossen uns die letzte Erwachsenen Präsentation am späten Nachmittag abzusagen damit unsere Trampoline nicht weiter in Mitleidenschaft gezogen worden, schön gesäubert luden wir sie ein und verabschiedeten uns. Es war trotz des Wetters ein sehr schöner Auftritt und wir danken der Stadt Ennigerloh, dass wir Teil des Events sein durften und auch, dass es auch in diesem Sommer ein Freibad in Ennigerloh gibt!!!

Erwachsenen Jumping wurde übrigens nur aufgeschoben und nicht aufgehoben, denn wir sind so verblieben, dass wir diese Präsentation und Mitmachaktion nicht einfach ausfallen lassen, sondern nur verschieben und noch mal ein Event im Freibad bieten, in den nächsten zwei Monaten, Infos dazu geben wir natürlich rechtzeitig bekannt.

Liebe Grüße noch an alle Väter, genießt euren Tag!